5 Euro Business-Wettbewerb


Unternehmer auf Zeit

Eine wesentliche Zielsetzung des "5-Euro-Business"-Wettbewerbs ist es, Studierende dazu zu motivieren, sich mit dem Thema Existenzgründung auseinander zu setzen. Die Teilnehmer können in einer zugleich realen aber auch spielerischen Situation erste Praxiserfahrungen sammeln und damit ihre beruflichen Perspektiven erweitern.

Unternehmerisches Denken und Handeln wird angeregt und eingeübt. Weiterhin werden wichtige Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Entscheidungsfreude, Teamfähigkeit, Kreativität und Selbstständigkeit trainiert. 

Fünf Euro für spannende Geschäftsideen

Die Teilnehmer erhalten ein Startkapital von 5 Euro und entwickeln gemeinsam im Team eine Geschäftsidee, die sie innerhalb der sechswöchigen Unternehmensphase auf dem "realen" Markt umsetzen. In Crashkursen zu den Themen "Ideenentwicklung", "Projektmanagement", "Marketing" und "Finanzen" werden die Teilnehmer mit dem notwendigen Grundwissen ausgestattet und während der gesamten Projektdauer von einem Betreuungsteam an ihrer Hochschule beraten und begleitet. 

Am Ende der Unternehmensphase treten die Teams im Rahmen der offiziellen Abschlussveranstaltung gegeneinander an. Dort präsentieren sie ihr Unternehmen, ihre Strategien und Ergebnisse vor einer fachkundigen Jury. Auf die drei Siegerteams warten Preise im Wert von insgesamt 3.000 Euro.

Aktuelle Wettbewerbe

Der 5-Euro-Business-Wettbewerb wird in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V.  im Sommersemester 2015 an folgenden Hochschulen veranstaltet:

  • Universität Bayreuth
  • Technische Hochschule Ingolstadt
  • Hochschule Kempten
  • Universität Passau
  • Universität Regensburg / Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

 

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.5-euro-business.de/