Suche
Hochsprung Bayern
Suche Menü

Gewinner der Startup Challenge 2020/21 ausgezeichnet

Wie gründe ich mein eigenes Unternehmen? 48 Studierendenteams von 19 Hochschulen aus ganz Bayern haben genau das während der Startup Challenge 2020/21 ausprobiert. In einem Online-Startup Game, das von HOCHSPRUNG organisiert wurde, traten sie gegeneinander an. Jetzt sind die Siegerinnen und Sieger im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung ausgezeichnet worden.

In sechs Spielrunden planten insgesamt 175 Studierende virtuell den Markteintritt des eigenen Start-ups, bauten eine Produktion auf, organisierten Marketing und Vertrieb und reagierten auf das Kundenfeedback. So durchliefen die Teams auf insgesamt 8 virtuellen Marktplätzen den kompletten Prozess der Firmengründung. Wichtig war, dass sie die ganze Zeit die konkurrierenden Teams auf ihrem Markt im Blick behielten. Am Ende setzten sich drei Teams auf jedem Markt durch – ihre Start-ups waren in der Simulation am erfolgreichsten und erhielten Preisgelder in Höhe von insgesamt 7.800 Euro.

Screenshot der Preisverleihung derStartup Challenge 2020/21

Screenshot der virtuellen Preisverleihung am 14. Januar 2021

Wissenschaftsminister Bernd Sibler betonte anlässlich der virtuellen Preisverleihung am 14. Januar 2021: „Ich gratuliere den Siegerinnen und Siegern bei der virtuellen Startup Challenge 2020/21 herzlich zu ihrem Erfolg. Sie alle haben über mehrere Wochen Durchhaltevermögen, Organisationstalent und Kreativität bei der Unternehmensgründung bewiesen. Wettbewerbe wie dieser helfen mit, den Gründergeist an den bayerischen Hochschulen zu stärken und unternehmerische Kompetenzen zu vermitteln. Damit junge Menschen die Möglichkeit der Unternehmensgründung als Chance für ihre berufliche Zukunft wahrnehmen, braucht es Spielräume und Möglichkeiten des Ausprobierens. Daher haben wir gerne die Finanzierung übernommen.“

Auf dem Programm stand außerdem ein Vortrag von Christoph Sollich zum Thema „Life is a Pitch“. Christoph Sollich ist in ganz Europa als „Pitch Doctor“ bekannt. Seit 2012 hat er vielen Start-ups und Corporate Intrapreneurs geholfen, ihre Pitches zu verbessern.

Die Siegerteams auf jedem Markt (1. Platz / 500 Euro Preisgeld):

• Team Jarvis, FAU Erlangen-Nürnberg
• Team CUCUMBA FAU Erlangen-Nürnberg
• Team Digital Computing Solutions FAU Erlangen-Nürnberg
• Team Blue Pill / Red Pill HAW Hof, TH Nürnberg
• Team SKYPER HAW München
• Team Litchi International HAW München, LMU München, TU München
• Team ZEBR4Tech TU München
• Team Advanced Bavarian Analytics TU München, OTH Regensburg

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Preisträger auf den jeweiligen Märkten.

Die Startup Challenge wird durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert. Das Projektmanagement liegt seit 2020 bei HOCHSPRUNG, dem Entrepreneurship-Netzwerk der bayerischen Hochschulen.

Kontakt:
Startup Challenge
Kontakt(at)startup-challenge.de
www.startup-challenge.de