Suche
Suche Menü

Konferenz 2021

03_hochsprung-Konferenz-rgb

Gründungsförderung Post-Corona: Neue Spielräume oder begrenzte Möglichkeiten?

15. Juli 2021 / 10-16 Uhr (online)

Die Corona-Pandemie verändert unsere Art zu leben und zu arbeiten
grundlegend. Aber wie sieht die Zeit nach Corona aus? Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf Gründungslandschaft und Startups? Wie verändert sich unser Arbeitsleben? Diesen Fragen und noch mehr gehen wir auf der HOCHSPRUNG-Konferenz am 15. Juli 2021 nach.

Thema der Konferenz ist „Gründungsförderung Post-Corona: Begrenzte Spielräume oder neue Möglichkeiten?“. Es  erwarten Sie spannende Inputs aus der Wissenschaft und praxisnahe Workshops mit Mehrwert für alle, die für das Thema Entrepreneurship brennen.

Programm

10 Uhr

Begrüßung

10.15 Uhr

Keynotes

Corona als Katalysator für neue Märkte und neue Technologien?
Dr. Thieß Petersen, Bertelsmann Stiftung

Auswirkungen der Corona-Krise auf die Gründungslandschaft
Dr. Matthias Wallisch, RKW Kompetenzzentrum

Post-Corona –Wie verändert die Krise unsere Arbeitswelt?
Prof. Dr. Hilmar Schneider, Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit GmbH

12 Uhr

Mittagspause

13 Uhr

Parallele Workshops

Digitale Beratung
Dr. Dirk Werth, August-Wilhelm-Scheer-Institut

Digitale Events erfolgreich umsetzen 
Julia Knorsch, Messe München

Digitales Storytelling – Gründungssensibilisierung
Stefan Huber, StoryUp

Digitales Networking – Netzwerk aufbauen, verwalten und pflegen
Dr. Irène Kilubi, brandPreneurs & brandFluencers

Digitale Lehre
Nina Ploch, Ludwig-Maximilians-Universität München

14 Uhr

Kaffeepause

14.15 Uhr

Community Content (parallele Breakouts)

Strukturiert Gründen lernen – Ist das möglich?
Martin Plöckl, Lehrbeauftragter der Hochschule Augsburg

Nachhaltige Start-ups fördern: Eine Diskussionsrunde zu Finanzierung und Lehre
Nelly Rahimy, Universität Passau und Iris Rickhoff, SocialFinanceLab

Africa as a startup partner – Anbahnung und Gestaltung von Auslandskooperationen mit Mehrwert für die Gründungsberatung                                                            Alexander Hempel, Hochschule Kempten

It’s a match! – Einfluss und Aspekte der Teamauswahl auf den Erfolg von Startup-Inkubatoren im Hochschulkontext
Jule Schröder, Hochschule für Musik und Theater

Gründungsqualifizierung – niedrigschwellig, aber trotzdem erfolgreich!?
Wie küsst man potentieller Unternehmer in einer Entrepreneurship-Einstiegsveranstaltungen wach?
Philipp Landerer, LMU Spin-off Service und Dr. Julia Wimmer, LMU IEC

Qualität in der hochschulischen Gründungsberatung
Prof. Dr. Helmut Wittenzellner, Hochschule der Medien Stuttgart

15 Uhr 

Abschlussdiskussion / Verabschiedung

Die HOCHSPRUNG-Konferenz ist die Fachtagung zur Gründungsentwicklung an Hochschulen in Bayern. Hier treffen sich Gründungsberater, Entrepreneurship-Lehrende, Start-ups und Multiplikatoren.

Partner

Förderer von HOCHSPRUNG